Finanzierung

erste leasingCNC Industry bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Erste Leasing Varianten einer Finanzplanung an, mit der ein Unternehmen benötigtes Vermögen anschaffen kann.

In Form von Leasing können sämtliche  Technologien, Maschinen und Anlagen für Industrie und Handel wie CNC-Maschinen, Plasmaschneider, Schweißmaschinen sowie Baumaschinen, Handhabungs- und Transporttechnik erworben werden.
Es handelt sich um eine Langzeitvermietung einer beweglichen Sache ,  wobei der Kunde nach Ende des Vertragsverhältnisses ein Vorkaufsrecht auf den Abkauf des Gegenstands zu einem vorab vereinbarten Kaufpreis hat.

Vorteile des Finanzleasings
  • es ist keine einmalige Barausgabe für die Anschaffung eines Gegenstands erforderlich – schont die eigenen Finanzierungsmittel
  • Verteilung der Tilgung auf einen längeren Zeitraum und dadurch auch Senkung des Drucks auf den Cashflow  des Kunden
  • ungleichmäßige, die Einnahmen des Kunden kopierende Ratenhöhe
  • fixe wie variable Raten
  • Tilgung in CZK oder in EUR
  • der Mietzins ist ein steuerlich absetzbarer Aufwand
  • Möglichkeit des Abzugs der MwSt. von der gesamten Leasingrate
  • Finanzleasing ist eine außerbilanzielle Position
  • schneller und einfacher Abschluss des Leasingvertrags
  • schnelleres Ausweisen des Preises des finanzierten Gegenstands in den Kosten
  • günstige Versicherung mittels der Tochtergesellschaft S SERVIS s.r.o.
Mindestdauer des Finanzleasings entsprechend der Abschreibungsgruppe
  • 1. Abschreibungsgruppe  - 36 Monate
  • 2. Abschreibungsgruppe – 54 Monate
  • 3. Abschreibungsgruppe – 114 Monate

cnc maschiren finanzierungGeschäftskredit

Das meistverbreitete Produkt der Finanzierung von Unternehmensvorhaben und Investitionen.  Es handelt sich um eine einmalige Anschaffung von Vermögen in das Eigentum des Kunden.
In Form eines Geschäftskredits können sämtliche Technologien, Maschinen und Anlagen für Industrie und Handel wie CNC-Maschinen, Plasmaschneider, Schweißmaschinen sowie Baumaschinen, Handhabungs- und Transporttechnik angeschafft werden.
Der Kunde ist der Eigentümer des angeschafften Vermögens und schreibt es auch ab. Die Leasinggesellschaft gewährt dem Kunden in diesem Fall lediglich Geldmittel zum Kauf des gewünschten Vermögens mit der Möglichkeit der Begleichung direkt auf das Konto des Lieferanten.

Vorteile eines Geschäftskredits
  • es ist keine einmalige Barausgabe für die Anschaffung eines Gegenstands erforderlich
  • Finanzierung von bis zu 100 % des Anschaffungspreises eines Gegenstands zzgl. MwSt.
  • der Kunde hat den Gegenstand in sein Vermögen einbezogen
  • es ist keine Mindesttilgungszeit festgelegt
  • Optimierung des Cashflows mit der Möglichkeit eines unregelmäßigen, den Cashflow kopierenden Tilgungsplans
  • fixe wie variable Raten
  • einmalige Geltendmachung der Vorsteuer vom Anschaffungspreis – die Raten sind nicht durch die MwSt. belastet
  • der Gegenstand der Finanzierung dient gleichzeitig als Garantie für die gewährte Finanzierung
  • schneller und einfacher Abschluss des Finanzierungsvertrags
  • die Versicherung ist mit den Raten beglichen

SCHREIBEN SIE UNS ...


antispam
Zadejte text z obrázku